Neue Verkehrsführung entschärft Parksituation am Silbersee II

Der Silbersee Haltern bekommt eine bessere und vor allem sichere Anbindung an den Personennahverkehr.

In Abstimmung mit der Vestischen Straßenbahnen GmbH haben der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Betreibergesellschaft Silbersee II eine neue Buswendeschleife für die Wagen der Linie 273 gebaut, die ab sofort befahrbar ist. Durch den neuen Haltepunkt ist der bequeme und sichere Ein- und Ausstieg der Badegäste, die mit dem Bus anreisen, weiter verbessert worden.

In der Vergangenheit war es für die Fahrgäste der Buslinie immer wieder zu Behinderungen durch den Autoverkehr auf dem Parkplatz gekommen. Durch den Bau der Buswendeschleife auf einer bisher brachliegenden Fläche in Strandnähe ist die Situation nun entschärft worden. Die benötigten Radien der Wendeschleife wurden vorab durch Testfahrten mit dem Bus ermittelt. Die neue Anlage ist barrierefrei und rollstuhlgerecht ausgebaut worden.

 

Quelle: www.bus-und-bahn.de

   

Aktuelles  

   

Ferienwohnung  

   
© www.silbersee-haltern.de